Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

The She Power   

 

Souverän und ohne Gender-Falle zum Verhandlungserfolg 


Referent: Stefan Kühn                     Ort: Zürich                Kosten: CHF 1'900.00

 Anmeldung: 21. - 22. September 2020        Anmeldung: 12. - 13. November 2020   


Es ist an der Zeit, dass noch mehr Frauen ihren Platz am Verhandlungstisch einnehmen, um individuell und authentisch ihren An-spruch geltend machen zu können. Bewiesenermassen verfügen gerade Frauen über hervorragende Fähigkeiten, wenn es um Themen wie Teambildung, Beziehungsaufbau, Vermitteln zwischen Streitparteien und kreatives Denken über den eigenen Tellerrand, hinausgeht. Jüngste Studien attestieren Frauen z.B. auch grössere Fähigkeiten beim Verhandeln komplexer Finanzthemen oder dem Managen von Risiken, als Männern. Das mag den einen oder anderen Mann durchaus erstaunen und wachrütteln. Bei all diesen Fähigkeiten stellt sich die Frage, wieso nicht mehr Frauen den Verhandlungsanspruch in eigener Sache wahrnehmen.

Dieses Intensiv-Programm bietet konkrete Lösungen, wie man auch wirksam verhandeln kann, wenn es um eigene Interessen geht. Während zwei Tagen wird Wissen vermittelt, mit dem Sie sich durchsetzen können, ohne sich untreu zu werden. Simulationen, praktische Anwendungen und intensive Auseinandersetzung mit der Thematik machen diesen Workshop zu einem „Muss“ für alle, die noch erfolgreicher und wirksamer verhandeln wollen.

NUTZEN:

  • Erkennen und Umgang mit den eigenen und den Verhaltensmustern anderer
  • Verstehen, wie mit kognitiven Verzerrungen, den eigenen und jenen der Gegenpartei, umzugehen ist und wie man diese zum eigenen Vorteil nutzen kann
  • Entwickeln eines neuen, auf sich persönlich und die Situation angepassten Verhandlungsstils
  • Lösungsorientierter Umgang mit sturen und unflexiblen Gegenparteien
  • Erkennen, dass es die eigenen Stärken sind, die zum Erfolg führen und nicht das Managen der eigenen Schwächen
  • Gekonnter Umgang mit Floskeln, Platitüden und alt herge-brachten Denkmustern. Wann es sich lohnt zu reagieren und wann es souveräner ist, dies nicht zu tun

INVESTITION: 

CHF 1'900.--

LEISTUNGEN:

  • Motivierende, interaktive, stark praxisbezogene Wissensvermittlung
  • 1:1 in der Praxis umsetzbare Hilfsmittel und Templates
  • Referenten mit jahrzehntelanger Verhandlungs- und Führungserfahrung
  • Greifbare Kombination zwischen Praxis und den neusten verhandlungswissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Viele Praxis- und Führungsbeispiele realer Verhandlungsfälle
  • Übungen mit 1:1 praxisbezogenen Simulationen
  • Maximaler persönlicher Fokus dank Kleingruppen (maximal 12 Teilnehmerinnen)
  • Booklet mit Seminarunterlagen
  • Welcome-Package: Informationen, Persönliche Vorbereitungsunterlagen mit Pre-Readings
  • Zertifikat
  • Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungen

Wer soll an diesem Programm teilnehmen:
Professionals, die an einer intensiven Auseinandersetzung zum Thema „Gender Negotiation“ für sich selber und/oder für andere interessiert sind, sowie Persönlichkeiten, die ihre Effektivität weiter steigern und ihre Erfahrungen im Kreise Gleichgesinnter austauschen und vertiefen wollen.

 

 Fragen zu diesem Programm?

 

Drucken

Contact

Für Sie da:

Wir stehen Ihnen für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns eine E-Mail. 

+41 44 201 19 19  

Contact

Newsletter abonnieren

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie immer die aktuellsten Informationen erhalten.

Keine Angst, wir hassen Spam!